Auch Visionen sollten schön verpackt sein!

Ich bin Sunla*. Sunla Mahn. Ich habe die Lizenzen, deinen ganz individuellen und auf dich optimierten Auftritt zu gestalten. Mit den richtigen Fotos und dem passenden Design ziehst du genau die Kunden an, die du dir wünschst. Bäng!

Farbportrait von Sunla Mahn mit Brille, keck in die Kamera lächelnd
*Sunla ist schwedisch und bedeutet „Sternchen“.

Mit meinen grafischen Gesamtlösungen bin ich eine überaus angenehme Partnerin, insbesondere für anspruchsvolle Klein- und Einzelunternehmer, welche eine Face-to-Face-Beziehung schätzen. Ein zeitraubendes Projektmanagement zwischen unterschiedlichen Dienstleistern fällt bei mir weg. Genauso wie das übertriebene Agentur-Gehabe.

All meine Leistungen sind als Einzel- oder Gesamtpaket zu haben und du findest sie bei meinen Angeboten.

Die wichtigste Information über mich:

ich stelle sehr gern viele Fragen, auf die ich Antworten von dir brauche!

Denn dann erfahre ich schnell und präzise, welche Lösungen ich dir anbieten kann, die genau zu dir und deinem Business passen:

  • Ich will wissen, wer du als Unternehmer bist und was du mit deinem Unternehmen erreichen willst.
  • Ich will erfahren, was dir wichtig ist in deinem Business und was du schon alles unternommen hast, um sichtbar zu werden.
  • Ich will deinen Qualitätsanspruch herausfinden, damit ich weiß, ob du auch mein Wunschkunde bist. ( ;

Warum ich das tue?

  • Weil ich weiß, dass du mit einem gelungenen Auftritt genau da hin kommst, wo du hin willst.
  • Weil ich möchte, dass du weißt, was du mit einem auf dich optimierten Design oder einem guten Businessportrait alles erreichen kannst.
  • Weil dein Corporate Design genauso gut an dir aussehen soll wie deine Lieblings-Kleidung.
  • Und unter uns: weil mich lieblose und dilettantische Designs beleidigen.
Foto von Schablonenspraying auf Mauer: Ich lad mir meine Schablonen von IKEA runter.

Meine Vision ist es, den Fokus wieder auf gutes Grafikdesign zu lenken.

In vielen Design-Bereichen sind die Menschen wählerisch und anspruchsvoll geblieben. Geht es aber um ihre Visitenkarte oder Website, ist scheinbar alles egal. Warum bloß? Diese Dinge repräsentieren uns und lassen Rückschlüsse auf uns zu. So wie schlecht geputzte Schuhe oder schmutzige Fingernägel. Wenn du bei dieser Vorstellung auch die Nase rümpfst, dann weißt du jetzt, wie es mir mit schlechtem Grafikdesign geht.

Neben der Ästhetik spielen noch eine Menge anderer Faktoren eine Rolle. Schönheit ist nicht alles – man muss sie auch richtig vermarkten. Auch dabei kann ich dich entweder beraten oder dir Experten empfehlen, die damit richtig in die Tiefe gehen.

Wie ich dazu kam

Foto von vielen ungewöhnlichen Weihnachtsplätzchen auf einem Haufen

Warum ich Grafikdesignerin geworden bin?

Weil ich schon als Kind gerne Wurstplatten dekoriert habe! Und meine Weihnachtskekse sind noch heute ausgefallene Unikate, die sich viele meiner Freunde lieber aufheben, anstatt sie zu essen. Natürlich wäre ich viel lieber Künstlerin geworden, aber die Eltern sagten einstimmig: „Lern was Anständiges, Kind, malen kannst du als Hobby!“
Grafikdesign war für mich dicht genug an der Kunst, also hatte ich meinen Weg gefunden.

Die Fotografin in mir

Zur bewussten Fotografie jenseits des Knipsens kam ich 1993 durch einen meiner besten Freunde, dessen Muse ich jahrelang war. Schon bald war ich auch seine Assistenz, lernte alles über die analoge Fotografie und experimentierte in Dunkelkammern. Eine große Leidenschaft, die ich während meines Studiums der Visuellen Kommunikation vor allem technisch noch vertiefen konnte. Für mich bis heute untrennbar mit gutem Design verknüpft!


 Ausbildungen 
1991 allgem. Hochschulreife
1991 Europäische Akademie Trier
1991 – 1992 Modeschule Halle a.d. Saale
1993 – 1995 Ausbildung zur Reinzeichnerin in Hannover
 Berufstätigkeit 
1995 – 2004 Anstellung als Reinzeichnerin in Hannover
2004 – 2007 Freischaffend in Berlin
2007 – 2011 Anstellung als Grafikerin in Wien
2012 – 2013 Teilzeitstelle als Grafikerin in Wien
2014 Unternehmensgründung
 Studien 
1996 – 2004 Visuelle Kommunikation, Grafik-Design-Informatik an der FH Hannover
2010 – 2012 Webdesign und Development am SAE Institiute Vienna
 Weiterbildungen 
seit 1993 Fotoassistenz und aktives Fotografieren, sowohl im künstlerischen, als auch im fotojournalistischen Bereich
1999 – 2000 Auslandsemester an der School of Communication Arts, Somerset College, Taunton

Warum ich auch noch Webentwicklerin geworden bin?

Als ginge es noch ohne! Sich eine "Homepage" erstellen zu lassen ist inzwischen fast wichtiger geworden als eine Visitenkarte. Sie ist quasi die ultimative Visitenkarte. Anfangs war ich frustriert, weil das Design immer auf Kosten der Benutzerfreundlichkeit oder Browser-Widrigkeiten zurück stecken musste. Das hat sich zu meinem Glück sehr verändert. Auch in diesem Sektor kann ich schön, klar und benutzerfreundlich gestalten, selbst wenn es eine barrierefreie Website ist! Somit konnte ich auch dafür eine Leidenschaft entwickeln.

Welche Vorteile ich für dich sehe

Dein Grübeln hat ein Ende, denn ich bin spontan kreativ und inspirierend, sodass wir schnell die richtige Richtung finden.

Foto von vielen ungewöhnlichen Weihnachtsplätzchen auf einem Haufen
  • Du profitierst von meinen Erfahrungen und meiner Umsichtigkeit, kannst dich also voll auf dein Business konzentrieren, während ich mich um deinen Auftritt kümmere.
  • Du bekommst die Leistung einer Grafikagentur, ohne deren hohe Gagen bezahlen zu müssen!
  • Du wirst Lob und Anerkennung für deine Geschäftsausstattung oder deinen Webauftritt bekommen, weil es perfekt zu dir passt und nicht etwas Beliebiges von der Stange ist.

Und, hab ich dein Interesse geweckt?

Wenn du nicht 100% zufrieden mit deinem derzeitigen Corporate Design bist, aber nicht genau weißt, was dich daran stört, dann hol dir von mir unverbindlich deinen kostenlosen Design-Check. Vielleicht magst du auch nur ein Businessportrait, auf dem du genau das ausstrahlst, was deine Kunden anzieht. Was auch immer du im Bereich der Visuellen Kommunikation brauchst, ich kann dir eine Lösung anbieten.

Frag mich einfach!